Home / Aktuelles / Täterkreis beim Exhibitionismus

Täterkreis beim Exhibitionismus

Ungewollte juristische Komik zum Täterkreis bei Exhibitionismus aus NIGGLI Marcel Alexander / WIPRÄCHTIGER Hans, Strafgesetzbuch II, Art. 111-401 StGB, Basler Kommentar, Basel/Genf/München 2003, Art. 194 N. 4:

Der Straftatbestand ist geschlechtsneutral formuliert, dies etwa im Gegensatz zur analogen Norm in Deutschland. Dass in der Praxis hauptsächlich Männer als Täter vorkommen, mag seine Grüde einerseits im Exhibtionismus als einem vornehmlich männlichen psychopathologischen Phänomen haben […], liegt aber wohl sicher auch an der gesellschaftlichen Realität, dass Entblössungen von Frauen vor Männern von diesen eher selten als anzeigungswürdige Belästigung gewertet werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top